Pressemitteilung

reBuy auf Expansionskurs: Launch von reBuy.co.uk

Berlin, 23. Juli 2018

reBuy auf Expansionskurs: Launch von reBuy.co.uk • Nach Frankreich und den Niederlanden startet reBuy jetzt auch in UK
• reBuy beginnt mit dem Ankauf von Consumer Electronics
• Launch von zwei weiteren Märkten ist noch für 2018 geplant

Das reCommerce-Unternehmen reBuy ist weiter auf Expansionskurs. Die Berliner haben ihren neuen Webshop in UK gelauncht. Die Seite für den Ankauf von Consumer Electronics ist seit Mai online. Elektronische Geräte aus acht Kategorien können über reBuy.co.uk verkauft werden: Handys, Tablets, Konsolen, Kameras & Objektive, Kopfhörer, Lautsprecher, Smartwatches und MacBooks.

Die Entscheidung, UK als nächstes Land zu wählen, lag für reBuy auf der Hand. Die UK ist der drittgrößte eCommerce-Markt der Welt (nach China und den USA) und somit der Größte in Europa. Das liegt an einer großen Prozentzahl an sehr aktiven Online Shoppern und auch dem hohen Umsatz, der Online erwirtschaftet wird. Auf der Insel gibt es eine hohe Affinität zum Geschäftsmodell „trade in“, das bereits seit Jahren gelebt wird.

Somit ist UK der fünfte Markt für reBuy neben Deutschland, Österreich, Frankreich und den Niederlanden. Geplant ist, in diesem Jahr in noch zwei weitere Länder zu expandieren. Anfang des Jahres vermeldete das reCommerce-Unternehmen das Wirtschaftsjahr 2017 mit 109m Euro Umsatz profitabel abgeschlossen zu haben. Die Strategie für 2018 hieß damit Fortsetzung der internationalen Expansion. reBuy CEO Torsten Schero:„In 2017 haben wir diverse Maßnahmen zur Steigerung der Kundenzufriedenheit implementiert, IT-Strukturen neu aufgesetzt, in unser reBuy Team investiert und an unseren Automatisierungsprozessen gearbeitet. Wir haben eine starke Basis geschaffen und ein Funding von 21m Euro erhalten. Jetzt setzen wir auf die internationale Skalierung unseres nachhaltigen Geschäftsmodells – das europaweit absolut den Nerv der Zeit trifft.“