Allgemein

Gebrauchte Handys sicher kaufen

reBuy Refurbishment Center

Dinge, die es beim Onlinekauf zu beachten gilt

Berlin, März 2016. Schnäppchenjagd, Qualitäts- und Preisvergleich – wer Online shoppt hat den Vorteil, aus einem riesigen Angebot das passende Produkt für sich wählen zu können. Gerade bei Smartphones werden gebrauchte Geräte immer beliebter. Hier lässt sich hochwertige Markenware zu einem deutlichen Preisvorteil erwerben. Bei der Auswahl ist jedoch Vorsicht geboten, denn nicht jeder, der im Internet etwas zum Verkauf anbietet, tut dies auf legalen Wegen. Sogenannte Fake-Shops etwa handeln mit Ware per Vorzahlung, die gar nicht existiert. Der Käufer geht bei einer Bestellung leer aus. Auch bei privaten Anbietern auf Auktions- oder Marktplatzportalen hat der Käufer meist keine Garantie, ob die Angaben aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammen und der Zustand wahrheitsgemäß beschrieben wurde. Wer Wert auf Sicherheit legt, ist daher bei professionellen An- und Verkaufsshops wie reBuy besser aufgehoben, die jedes Gerät einem kompetenten Qualitätscheck unterziehen. Im Hinblick auf die große Preisspanne bei Smartphones lohnt es sich in jedem Fall bei der individuellen Wahl des Anbieters folgende Aspekte zu berücksichtigen.

Das günstigste Angebot ist nicht immer das Beste

Nicht immer stellt der beste Preis auch die beste Kaufoption dar, denn bei der Entscheidung sollte immer auch der Aspekt der Sicherheit beachtet werden. Gerade bei privaten Anbietern gilt es Vertrauen in Qualität und Originalität des Handys zu haben. Professionelle An- und Verkaufsshops bieten dagegen sichere Konditionen hinsichtlich der Beschaffenheit des Gerätes, des Service und des Bezahlwegs. Wer über reBuy ein Smartphone erwirbt, hat auf ein erworbenes Handy daher nicht nur ein 21tägiges Widerrufsrecht, sondern auch eine 18monatige Garantie. So kann sich der Käufer sicher sein, kein Risiko einzugehen. Über die Seriosität eines Anbieters können zudem Bewertungsportale wie Trustpilot Auskunft geben.

Nicht jeder Mangel ist mit bloßem Auge zu erkennen

Ein Gebrauchtgerät sollte voll funktionstüchtig sein und im besten Fall keine oder nur leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Um ersteres festzustellen braucht es mehr als einen Blick, denn im Inneren des Gehäuses können Mängel versteckt sein, die sich erst nach dem Erwerb zeigen. Ein Beispiel ist der Feuchtigkeitsschaden. Was viele nicht wissen ist, dass er auch ohne direkten Kontakt mit Flüssigkeit auftreten kann. Die Indikatoren zur Erkennung sitzen meist versteckt im Gerät und sind nur schwer zu entdecken. Bei privaten Auktionen kann es daher vorkommen, dass sich der Verkäufer des Schadens nicht bewusst ist und demzufolge auch keine Angaben dazu tätigt. Oftmals macht sich ein solcher Schaden erst einige Zeit nach dem Erwerb bemerkbar und kann dann nicht mehr zum Vorbesitzer zurückverfolgt werden.

Vorsicht vor manipulierten Geräten

Weniger bekannt und noch schwieriger festzustellen ist die Manipulation der Systemsoftware des Gerätes. Ein Beispiel ist das sogenannte Rooten: Dabei werden dem Nutzer des Gerätes Installationsrechte gegeben, welche nicht vom Hersteller freigegeben sind. Auf diese Weise können unwissentlich z. B. Programme installiert werden, welche die Hardware überlasten oder dauerhafte Eingriffe ins System ermöglichen. Wer hier kein Risiko eingehen möchte, sollte beim Gebrauchtkaufen auf eine sorgfältige Prüfung durch Experten, wie sie bei reBuy durchgeführt wird, Wert legen.

Die reBuy reCommerce GmbH betreibt mit reBuy.de einen Online-Shop für den An- und Verkauf gebrauchter Produkte. Im Bereich gebrauchter Elektronik ist das 2009 in Berlin gegründete Re-Commerce-Unternehmen mit mehr als 4 Millionen Kunden europäischer Marktführer. Auf reBuy.de können Kunden Elektronik- und Medienartikel aus insgesamt 13 Kategorien schnell und bequem verkaufen oder erwerben – und das, im Gegensatz zu Auktions- oder Marktplatzanbietern, per sofortigem Versand und zu einem Festpreisangebot. Ziel des Unternehmenskonzeptes ist es, versteckte Kapazitäten nutzbar zu machen und Produkten ein neues Leben zu schenken – für einen verantwortungsvollen Umgang mit bestehenden Ressourcen. Dazu hat reBuy einen speziellen Refurbishment-Prozess entwickelt, der Gebrauchtwaren nach den Qualitätsstandards des Massenmarktes aufwertet. Dazu zählt auch die Gewährung einer 18-monatigen Garantie auf Elektronikartikel, bei einer möglichen Preisersparnis von bis zu 50% gegenüber Neuware. Die Vision von reBuy ist es, dass Gebrauchtware zukünftig als bewusste Alternative zu Neuware verstanden wird – ohne Kompromisse in Optik oder Funktionalität.

Read More »

reCommerce Trendmonitor 2014: Jeder zweite Deutsche würde etwas Gebrauchtes an Weihnachten verschenken!

1_blog-groß_1210x506

Dürfen Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr gebraucht unterm Baum liegen? Welche Geschenke werden gebraucht verschenkt? Und was ist den Deutschen beim Verschenken von Waren aus zweiter Hand an Weihnachten wichtig? reBuy.de wirft einen Blick auf das weihnachtliche Verbraucherverhalten und zeigt in einer forsa-Studie im neuen reCommerce Trendmonitor*, dass sich der Gebraucht-Trend 2014 auch an Weihnachten fortsetzt.

Dank Gebraucht-Trend liegen in 2014 Geschenke unterm Baum, die sonst zu teuer sind

Wunschzettelhochsaison: aktuell wird schon wieder fleißig geklebt, gebastelt und geschrieben. Mehrere zehntausend Wunschzettel kommen in diesen Tagen in Deutschlands Christkind-Postämtern an. Aber nicht nur unsere Kinder haben viele Wünsche, die in knapp vier Wochen erfüllt werden wollen. Auch Jugendliche und Erwachsene werden sehr kreativ, wenn es um den Inhalt der eigenen Geschenke unterm Baum geht. Ob das neueste Smartphone, eine coole Spiele-Konsole oder ein praktisches Tablet. Oft sind die Wünsche ziemlich kostspielig. Deshalb wundert es auch nicht, dass mehr als jeder zweite Deutsche bereit ist, etwas Gebrauchtes an Weihnachten zu verschenken. „Wir erleben oft, dass Menschen ihren Liebsten dadurch Wünsche erfüllen können, die sie sich sonst einfach nicht leisten können. Vor allem die Vorgängermodelle der aktuellen Techniktrends sind gebraucht ein echtes Schnäppchen. In diesem Jahr sind vor allem das iPhone 5, iPad Mini  und die Nintendo Wii besonders beliebt und werden schon jetzt fleißig für Weihnachten gekauft“, so reBuy Gründer und Geschäftsführer Lawrence Leuschner.

Bücher und Tablets stehen auf der gebrauchten Weihnachts-Shoppingliste ganz oben

„Egal ob ein Buch einmal oder zehnmal gelesen wird – die Geschichte bleibt die gleiche. Das merken wir seit mehreren Jahren tagtäglich in unserem Logistikzentrum. Bücher werden mengenmäßig am häufigsten gebraucht gehandelt, vor allem zur Weihnachtszeit. In diesem Jahr haben sich aber vor allem auch die Technikkategorien wie Smartphones und Tablets enorm weiterentwickelt und stehen auf den weihnachtlichen Shopping-Listen ganz weit oben.“, so Lawrence Leuschner weiter. Dieses Gebrauchtverhalten spiegelt auch die von reBuy in Auftrag gegebene forsa-Studie wieder. 58% der Befragten würden Bücher in diesem Jahr gebraucht unter den Baum legen. Mit 51% würde jeder zweite Deutsche auch ein Tablet, einen Laptop oder eine DVD problemlos gebraucht schenken. 49% der Befragten ziehen es ebenfalls in Betracht, ein Smartphone gebraucht an die Liebsten zu verschenken. Geht alles Gebraucht? Bei Second-Hand-Kleidung sind die Deutschen nicht ganz so offen. Lediglich jeder vierte würde seinen Liebsten Kleidung aus zweiter Hand bescheren.

Sehr gute Qualität, Garantie und eine hohe Preisersparnis motivieren zum Gebraucht-Verschenken

Wann ist es in Ordnung, etwas Gebrauchtes zu verschenken? „Wichtig ist, dass die Artikel wie neu aussehen, viel günstiger sind als Neuware und trotz gebrauchtem Zustand eine Funktionsgarantie haben. Fühlen sich Qualität und Sicherheit also wie beim Neukauf an, lassen sich die Deutschen gern darauf ein, gebrauchte Geschenke unter den Weihnachtsbaum zu legen“, weiß Gebrauchtexperte Lawrence Leuschner. 70% aller Befragten gaben an, dass gebrauchte Weihnachtsgeschenke in sehr gutem Zustand sein müssen. Auf Platz zwei folgt mit 51% das wohl überzeugendste Argument: Die Preisersparnis. Mit 46% auf Platz drei und damit fast genauso wichtig ist den Befragten eine Garantie, auch wenn es sich um gebrauchte Artikel handelt.

Wo gibt es gebrauchte Weihnachtsgeschenke, die wie neu aussehen und eine Garantie haben?

Gebrauchte Artikel kann man mittlerweile fast überall finden: auf dem Flohmarkt, in Auktionshäusern und auch bei Tauschbörsen im Internet. Wer Glück hat findet dort bestimmt das ein oder andere Schmuckstück – Sicherheiten wie eine Funktionsgewährleistung sucht man hier jedoch vergeblich. Anders auf reBuy.de: Hier können Nutzer einfach, schnell und sicher qualitätsgeprüfte Elektronik- und Medienartikel erwerben. Die Preisersparnis gegenüber Neuware beträgt dabei bis zu 50% und alle Artikel werden mit einer 18-monatigen reBuy-Garantie verkauft. Und das Beste: sollten doch einmal ungeliebte Weihnachtsgeschenke unterm Baum landen, wird man diese genauso einfach wieder auf reBuy.de los.

reCommerceTrendmonitorWinter2014

________________________________________________

Über den reCommerce Trendmonitor: Die Ergebnisse des reCommerce Trendmonitors werden durch eine von der reBuy reCommerce GmbH beauftragten forsa.-Umfrage erhoben. Der Trendmonitor gibt regelmäßig Aufschluss über Trends, Verbraucherverhalten und Entwicklungen im deutschen reCommerce-Markt. Für den aktuellen Trendmonitor wurden  bundesweit 1007 Personen ab 18 Jahre befragt. Alle weiteren Infos und ältere Studien finden Sie hier: http://presse.rebuy.de/recommerce-trendmonitor/

Passende Pressebilder finden Sie in unserer Mediathek.

Read More »

Einfach Ausmisten mit der reBuy App

reBuy App

Ausmisten direkt am Bücherregal, im Keller, auf dem Dachboden oder im Schrank, ohne einen Umweg über den Computer in Kauf zu nehmen? Kein Problem mit der reBuy App, können die Artikel doch direkt per Smartphone eingescannt und der Auftrag abgeschlossen werden.

Ob noch schnell Geld für den Urlaub verdienen, oder aber einfach den Keller oder Dachboden entrümpeln. Anlässe zum Ausmisten gibt es aktuell viele. Allerdings gibt es immer noch viele Menschen, denen das Ausmisten zu zeitaufwändig oder zu kompliziert ist.

„In jedem deutschen Haushalt liegt bares Geld in den Schränken. Gebrauchte Bücher, DVDs, Games und Elektronik haben noch ihren Wert. Wir sind stets dabei, das Ausmisten noch einfacher und unkomplizierter zu gestalten. Mit unserer App sind wir die ersten im deutschen Markt, bei denen das Ausmisten komplett ohne einen Computer und nur per App möglich ist, sowohl für Medien- als auch für Elektronikartikel.“ so Gründer und Geschäftsführer Lawrence Leuschner.

So funktioniert der digitale Staubwedel: Nicht mehr gebrauchte Bücher, CDs, DVDs und Games direkt im Regal, Schrank, Keller oder Dachboden mit der reBuy App schnell und einfach einscannen. Elektronikartikel können mit nur einem Klick per Modellname gefunden und in die Versandbox gelegt werden. Auftrag abschließen und alle Artikel direkt vor Ort, ohne Umwege über den Computer, ins Paket legen und zu reBuy schicken. Ab einem Ankaufswert von 10 Euro übernimmt reBuy.de anschließend die Versandkosten und holt das Paket kostenlos zu Hause ab.

Screenshots der reBuy.de App (zum Vergrößern bitte direkt anklicken)

iPhone5-Screen1                    iOS 1.4 Startseite                         iOS 1.4 Zusammenfassung                            iOS 1.4 Versandbox                                  iOS 1.4 Scannen & Suchen                 iOS 1.4 Danke & Anleitung

 

 

 

 

Read More »

100 Millionen Euro für Gebrauchtes: Immer mehr Deutsche wählen einen bewussten Lifestyle und verdienen sich etwas dazu

reBuy Logistikzentrum Berlin

Ob im Keller, auf dem Dachboden, oder in Schränken und Schubläden. Die Deutschen sind im Ausmist-Fieber und verdienen sich vor allem mit nicht mehr gebrauchten Technik-Geräten etwas dazu. Deutschlands größtes Online-Gebrauchtkaufhaus reBuy.de stellt einen neuen Gebraucht-Rekord auf und zahlt seinen Kunden 100 Millionen Euro für nicht mehr benötigte Smartphones, Bücher, Games und DVDs.

reCommerce: Ein Lifestyle-Trend der sich vor allem für den Geldbeutel lohnt

Was haben vegane Ernährung, Carsharing und reCommerce gemeinsam? An diesen Trends kommt einfach niemand mehr vorbei. Die Deutschen legen immer mehr Wert auf einen bewussten und nachhaltigen Lifestyle. Während die Menschen bereit sind, für vegane Ernährung auch mal tiefer in die Tasche zu greifen, nutzen sie vor allem Carsharing-Modelle, um die Geldbörse zu schonen. Immer mehr Deutsche entdecken einen Lifestyle-Trend, mit dem man sich sogar Geld dazu verdienen kann: reCommerce! „Immer mehr deutsche Haushalte misten aus und verdienen sich mit nicht mehr gebrauchten Büchern, CDs, DVDs und Elektronik bares Geld dazu. reBuy.de hat bisher über 100 Millionen Euro an seine Kunden ausgezahlt.“, sagt reBuy-Gründer und Geschäftsführer Lawrence Leuschner, der mit seinem Online-Gebrauchtkaufhaus gerade das 5-jährige Jubiläum feiert.

Der Gebraucht-Handel in Deutschland wächst

Die Hälfte der Rekordsumme zahlte reBuy allein in den letzten 15 Monaten aus. „Wir haben reBuy mit dem Handel von gebrauchten Videospielen gestartet. Relativ schnell wollten uns die Kunden damals aber auch die passenden Konsolen und andere Artikel wie Bücher, Smartphones und CDs verkaufen.“, so Leuschner weiter. Knapp sechs Millionen Kunden nutzen Deutschlands größtes Online-Gebrauchtkaufhaus mittlerweile und das nicht nur zum Ausmisten, sondern auch für den Gebraucht-Kauf. „Eine DVD erzählt die gleiche Geschichte, egal ob man sie einmal oder zehnmal anschaut. Und auch ein Smartphone kann mehreren Menschen Freude bereiten, auch wenn es ein paar leichte Gebrauchsspuren hat.“

[button url=“http://presse.rebuy.de/recommerce-trendmonitor/#more-2238″ background=“#808080 “ size=“5″ icon=“icon: camera“]Anleitung „Die aktuellen Trends aus dem reCommerce Trendmonitor finden Sie hier“[/button]

Immer mehr Elektronik wird gebraucht gehandelt

Während die Elektronikhersteller gleich mehrmals im Jahr ihre neuen Smartphone-Modelle auf den Markt werfen, steigt auch die Anzahl der älteren Gebraucht-Modelle. „Das Interesse der Deutschen, Smartphones gebraucht zu handeln, steigt. Allein im letzten Jahr ist dieser Bereich bei uns sowohl im Ankauf als auch im Absatz um 100% gewachsen. Wir erleben auf der einen Seite Kunden, die stets das neueste Modell besitzen wollen und reBuy.de als Möglichkeit nutzen, ihr altes Gerät zu verkaufen. Auf der anderen Seite freut es uns aber besonders, dass wir vielen Menschen die Möglichkeit geben können, ein Smartphones zu sehr günstigen Preisen und mit Garantie zu kaufen. Deutsche probieren etwas Neues – Sie probieren gebraucht.“, so Gebraucht-Experte und reBuy-Gründer Lawrence Leuschner.

 

Melden Sie sich hier an, um alle Pressenews bequem per Mail zu erhalten.

Read More »

Smartphones für alle! Dank reCommerce können sich immer mehr Deutsche den technischen Luxus leisten

reBuy.de Scanner

Wenn in wenigen Tagen das neue iPhone 6 auf den Markt kommt, geben Millionen Menschen wieder ein Vermögen aus, um das neueste Apple-Highlight als Erste in den Händen zu halten. Besonders Apple-Geräte, aber auch viele andere Smartphones gehören immer noch zu den Luxusgütern. Eine aktuelle BITKOM Studie* zeigt jedoch, dass immer mehr Deutsche die technischen Alleskönner nutzen und besitzen. reCommerce Plattformen wie reBuy.de ermöglichen vielen Menschen einen technischen Luxus, der im Einzelhandel einfach nicht erschwinglich ist.

Luxusgut Smartphone: Wer ein neues Smartphone kaufen will, ist schnell ein Vermögen los. Während die einen nicht über Geld nachdenken, müssen andere lange sparen, um sich diesen technischen Traum erfüllen zu können. Eine aktuelle BITKOM Studie* zeigt jedoch, dass der Smartphone-Konsum in Deutschland ansteigt. Während im vergangenen Jahr nur 41 Prozent der Deutschen ein Smartphone verwendet haben, sind es in diesem Jahr bereits 55 Prozent aller Bundesbürger. Woran liegt das?

Gebraucht ist in – Smartphones für alle, dank reCommerce!

Während die Elektronikhersteller gleich mehrmals im Jahr ihre neuen Smartphone-Modelle auf den Markt werfen, steigt auch die Anzahl der älteren Gebraucht-Modelle. Zur Freude aller, die sich die kostspieligen Geräte bisher nicht leisten konnten, oder sehr lange sparen mussten. „Das Interesse der Deutschen, Smartphones gebraucht zu kaufen, steigt. Allein im letzten Jahr ist dieser Bereich bei uns sowohl im Ankauf als auch im Absatz um 100% gewachsen. Wir erleben auf der einen Seite Kunden, die stets das neueste Modell besitzen und reBuy.de als Möglichkeit nutzen, ihr altes Gerät zu verkaufen. Auf der anderen Seite freut es uns aber besonders, dass wir vielen Menschen die Möglichkeit geben können, ein Smartphones zu sehr günstigen Preisen und mit Garantie zu erwerben. Deutsche probieren etwas Neues – Sie probieren gebraucht.“ so Gebraucht-Experte und reBuy-Gründer Lawrence Leuschner.

reBuy.de rüstet TV-Spots mit Smartphones aus

Seit dem 1. September 2014 zeigt reBuy.de seine Werbespots der aktuellen TV-Kampagne mit gleich zwei Smartphone-Angeboten, die es so in Deutschland noch nicht gegeben hat. „Mit dem iPhone 4S (32GB) für 289€ und dem iPhone 5 (16GB) für 389€ werden zwei der attraktivsten Smartphone-Modelle für viele Deutsche endlich erschwinglich, ohne dabei auf Sicherheiten wie eine 18-monatige Garantie oder das 21-tägige Widerrufsrecht verzichten zu müssen. Wir wollen die Deutschen noch weiter motivieren, es mit gebrauchten Smartphones zu probieren. Alle Geräte werden von unseren Experten von Hand geprüft und sind wie neu.“ Die TV-Spots sind auf den Sendern ProSieben, RTLII, ProSiebenMAXX, der Sky-Gruppe und DMAX zu sehen.

Hier geht es zum Niedrigpreisrekord:http://bit.ly/1vZQXOf

* http://www.bitkom.org/de/presse/8477_79922.aspx

Read More »
Copyright © 2017 reBuy – Newsroom