Marcus Börner, Co-Gründer und Co-Geschäftsführer von reBuy.de verlässt zum 1. September 2013 das reBuy Management. Der Wahlberliner zieht sich aus dem operativen Tagesgeschäft zurück, um sich als Unternehmer neuen Herausforderungen zu widmen. Marcus Börner bleibt als Berater und Gesellschafter auch weiterhin Teil des reBuy Gründerteams. Seine operativen Verantwortlichkeiten werden ab 1. September 2013 auf seine Gründer-Kollegen Lawrence Leuschner und Tim Fronzek übergehen. Das gesamte Gründerteam hat beschlossen das reBuy Management auf die Unternehmensentwicklung der kommenden Jahre vorzubereiten und plant eine zukunftsfähige Umstrukturierung. Die Neuordnung betrifft die Geschäftsführung: Zukünftig wird die reBuy reCommerce GmbH von zwei Geschäftsführern geleitet. CEO Lawrence Leuschner verantwortet weiterhin alle Marketing- und Vertriebsabteilungen. Langfristig wird ein neuer COO das Geschäftsführer-Team vervollständigen und alle administrativen Abteilungen des reCommerce Unternehmens leiten, bis dahin übernimmt Lawrence Leuschner die alleinige Geschäftsführung. Tim Fronzek wird interimsmäßig als Prokurist die administrativen Aufgaben übernehmen.

Marcus Börner: „Es erfüllt mich mit ganz besonderem Stolz, dass mittlerweile über 400 Menschen tagtäglich am reBuy-Erfolg mitwirken und das Geschäftsmodell stetig weiter entwickeln. Aus unserem „Baby“ ist eine rasant wachsende und erwachsene Firma geworden. Dank unserem großartigen und starken Team ist es möglich, dass ich mich nach knapp zehn Jahren reBuy (früher trade-a-game) aus dem operativen Geschäft zurückziehen kann, um mich als Unternehmer neuen Herausforderungen zu widmen: ich danke jedem Einzelnen von Herzen für die großartige Zeit!“

Lawrence Leuschner, Gründer und Geschäftsführer von reBuy.de: „Ich danke Marcus für die letzten zehn Jahre. Es war eine Zeit voller wunderbarer Erfahrungen, die uns nicht nur als Unternehmer, sondern auch als Menschen maßgeblich geprägt haben. Ich bin stolz, dass Marcus und ich diesen Weg, von der Gründung bis heute, gemeinsam gegangen sind. Im Namen aller reBuyer wünsche ich ihm jeden erdenklichen Erfolg für seine unternehmerische und persönliche Zukunft. Jedes Ende ist auch immer ein Anfang von etwas Neuem und deshalb nutzen wir diese Veränderung für reBuy als Chance, eine zukunftsfähige Struktur für das Unternehmen zu schaffen. Durch das rasante Wachstum und die gestiegene Komplexität einer großen Organisation haben sich auch die Herausforderungen an die Unternehmensführung verändert. Um reBuy zum erfolgreichsten Händler für Gebrauchtware zu entwickeln, werde ich den nächsten Schritt auf diesem Weg gemeinsam mit einem erfahrenen Manager an meiner Seite unternehmen. Der reCommerce-Markt bietet noch ein so unglaubliches Potenzial und wir werden mit unserem Team alles geben, um diesen Markt zu erobern.“  

Pressemitteilung “reOrganisation im reBuy Management ab September 2013” als PDF

Zur Auflistung aller Pressemitteilungen von reBuy.de in Textform geht es hier!

Fotos der reBuy Gründer finden Sie hier.